semg-biofeedback

Computergestütztes Biofeedback

Willkommen bei der Physiotherapie Alte Papierfabrik. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis in Wuppertal zwei Arten des computergestützten Biofeedbacks an:

screen biofeedbackFür die Behandlung von Migräne benutzen wir das Vasokonstriktions-training. Hierbei wird die Durchblutung eines Blutgefäßes an der Schläfe gemessen. Durch die bewusste Veränderung der Weite der Arterie ist es möglich, einen Migräneanfall zu beeinflussen.


In der Neurorehabilitation und bei der Therapie von Spannungskopfschmerzen setzen wir das sEMG-Biofeedback ein. Dies ist eine Behandlungsmethode zur Therapie von Erkrankungen, die mit Lähmungen der Muskulatur einhergehen. Dazu gehören Querschnittlähmungen, Schlaganfall, Cerebralparese, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose und viele andere mehr.

screen biofeedbackMittels der Biofeedback-Therapie wird versucht, dem Patienten eine Rückmeldung (Feedback) über die Aktivität von vermeintlich gelähmter Muskulatur zu geben. Dazu misst man die elektrische Spannung, die ein Muskel entwickelt (EMG / Elektromyogramm) und gibt sie, z.B. als Kurve, auf einem Monitor wieder.

Auf diese Weise ist der Patient in der Lage, eine von ihm erzeugte Muskelanspannung visuell wahrzunehmen, auch wenn er sie noch nicht spürt und sie zu keiner sichtbaren Bewegung führt. Anhand dieses 'ersten Kontakts' ist es jetzt möglich, die Bewegung zu trainieren und ihre Effektivität zu verbessern.

messgerätBiofeedback ist nicht zu verwechseln mit einer elektrostimulativen Behandlung, in der von "außen" eine elektrische Spannung auf den gelähmten Muskel abgegeben wird. Man misst vielmehr die Spannung die der Muskel bei seiner Anspannung selber erzeugt. Sie ist deshalb völlig schmerzfrei und eine - trotz aller Technik- natürliche Methode, weil sie nur das benutzt was der Körper ihr selber bietet.

updot

2008 © cinopsis:web